Anwendung
Das elektrohydraulische Bremsflüssigkeits - Wechselgerät BremsEi A 520 eA520ignet sich für alle hydraulischen Systeme, insbesondere auch für ABS-Bremsanlagen in Fahrzeugen. Über Schnellkupplung und Adapter, die wir auch als kundenspezifische Sonderanfertigungen anbieten, wird der Ausgleichs- und Vorratsbehälter mit dem Gerät verbunden. Nach dem Einschalten werden durch nur einen Mechaniker nacheinander alle Entlüfternippel geöffnet und wieder geschlossen. Danach ist die Hydraulikanlage mit neuer Hydraulikflüssigkeit gefüllt und restlos entlüftet. Der geringe Zeitaufwand nur eines Mechanikers und die hohe Erfolgsquote in nur einem Arbeitsgang ermöglichen die kostengünstige Lösung auch schwieriger Entlüftungsprobleme. Die einfache Handhabung - kabelloser Betrieb, logische Bedienungselemente - machen das BremsEi sehr schnell zu einem unentbehrlichen Helfer in jeder Bremsenwerkstatt. Das Gerät eignet sich nicht zum Befüllen oder Entlüften hydraulischer AnlagenA520, die während des Vorgangs unter Eigendruck stehen.

 

Funktionsprinzip
Aus dem drucklosen 17-Liter-Tank saugt eine Schwingkolbenpumpe die Bremsflüssigkeit an und baut einen von außen problemlos zwischen 0.5 bis 2.3 bar einstellbaren Druck auf. Die Pumpe moduliert dabei die Bremsflüssigkeit mit einer Tonfrequenz. Dabei werden Fremdkörper, Verunreinigungen, Schwebeteilchen und Luftbläschen in Schwingungen versetzt und in die Bremsflüssigkeit gelöst. Sie gehen zusammen mit der verbrauchten Bremsflüssigkeit über geöffnete Entlüfternippel ab. Werkstattgerechte Heavy - Duty - Ausführung in stabilem PE-Gehäuse,  Metallteile Aluminium, Sichtteile AL eloxiert.

Technische Daten

 

Stromversorgung:

230V Wechselstrom, max. 40 VA

Anzeigen:

Betrieb, Leer, Laden

Ausstattung:

Dichtheitsprüfung, Leerabschaltung, Füllstandsichtkontrolle, Schlauchhalter, PE-Formgehäuse

Abmessungen:

H 48 (+ Griff) x B 50 x T 48 cm

Gewicht:

19 Kg

Lieferumfang:

A 520, Netzkabel, Standardadapter

 

 

 

Technische Änderungen vorbehalten